Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Montag, 2. Februar 2015

Augen wie Sterne

(Rudi Bachmann-Voelkel)


Es wäre ein Leichtes gewesen
dich zu beschreiben.
Deine Haare,
dein Gesicht
und überhaupt.
Doch
schon in einer Sekunde
wirst du nicht mehr sein, bleiben,
was du soeben noch für mich warst.

Mich erfüllen Trauer und Freude.
Meine Gedanken
übersprangen die unsichtbare Mauer.
Ich war dir ganz nah.

Eigentlich
wäre es ein Leichtes gewesen
dich zu beschreiben.
Deine Haare,
dein Gesicht
und überhaupt.
Doch ich fand: Augen wie Sterne.

Unheimlich klar.
Unendlich fern.

© Rudi Bachmann-Voelkel

Keine Kommentare: