Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Montag, 28. April 2014

Vergleich

(Eleonore Kalkowska)


Ich weiß es wohl: an irgendeinem Tag
wirst du ein wenig Freude von mir nehmen,
dann wieder gehn. Wie man ein froh Gelag
verlässt. Und nichts wird deine Schritte lähmen.

Du aber, dem ich meine Seele gab,
ich neid' dir nicht dein Gehn, leicht wie dein Kommen,
denn sieh: je mehr ich geb, je mehr ich hab,
und niemals wird mein Reichtum mir genommen.

Du weißt ja gar nicht, wie es in mir blüht
seit jenem hohen Tag, der wie ein warmer
Frühregen meiner Seele Land besprüht,
du ahnst ja solches nicht einmal - du Armer!

Keine Kommentare: