Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Montag, 3. März 2014

Die letzte Nacht

(Gustav Falke)
2. und 3. Strophe


Die eine Nacht, die letzte Nacht,
die schwerste, die ich je durchwacht;
in unsre Hütte sah der Schein
der goldnen Sterne still herein.

Wir sahen nach den Sternen nicht
und sahen auch kein andres Licht;
wir sahen nur in Herzenspein
in tiefe Finsternis hinein.

Keine Kommentare: