Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Freitag, 13. Februar 2015

Der Bettler

(Bruno Ertler)


Mein Sinn ist hoch und stolz mein Herz,
unnahbar ist mein Glaube -
und stehe doch als Bettelmann -
am Wegesrand im Staube.

Ich habe, was ihr alle sucht
durch euer banges Leben -
und was ich von euch bitten mag,
ihr könnt es mir nicht geben.

Ich träum' von einer Krone Gold
aus allem Licht der Erden -
O lass mich, Herr, ein Bettler sein,
kann ich nicht König werden!

Keine Kommentare: