Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Samstag, 3. Mai 2014

Mein Daheim

(Noé)
2014


Niemals noch war es leicht zu lieben,
mit ganzem Herzen, aus vollem Sinn,
und dennoch hab' ich mich verschrieben,
dem Menschen, dem ich wichtig bin.

Ich weiß, er mag mein Wesen gern,
obwohl es ihn etwas verstört;
bisher war es ihm ziemlich fern,
dass jemand einmal ihn begehrt.

Er traut sich nicht, es zuzugeben,
nicht vor sich selbst, wohl vor der Welt,
welche Gefühle in ihm leben,
dass endlich jemand zu ihm hält.

Ich zähl' nicht Worte, seh' die Taten,
sie sind mir fühlbarer Beweis,
- auf Worte kann ich lange warten -
in seiner Seele weht's schon leis'.

Verräterisch sind seine Augen,
ihr sanfter Blick hüllt warm mich ein.
Ich schenk' den Worten wenig Glauben,
sein Augen-Blick ist mein Daheim.

© noé / 2014


Weitere schöne Gedichte und Texte von Noé findet ihr hier: schreiber-netzwerk.eu - Noé

Keine Kommentare: