Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Donnerstag, 27. Februar 2014


Wolle nie irgendeine Beunruhigung,
irgendein Weh,
irgendeine Schwermut
von deinem Leben ausschließen,
da du doch nicht weißt,
was diese Zustände an dir arbeiten.

(Rainer Maria Rilke)

Keine Kommentare: