Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Donnerstag, 27. Februar 2014

Den bängsten Traum begleitet

(Friedrich Hebbel)


Den bängsten Traum begleitet
ein heimliches Gefühl,
dass alles nichts bedeutet
und wär uns noch so schwül.
Da spielt in unser Weinen
ein Lächeln hold hinein,
ich aber möchte meinen,
so sollt' es immer sein!

Keine Kommentare: