Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Donnerstag, 11. September 2014

Gesanglos war ich und beklommen ...

(Heinrich Heine)
1. und 2. Strophe


Gesanglos war ich und beklommen
so lange Zeit - nun dicht ich wieder!
Wie Tränen, die uns plötzlich kommen,
so kommen plötzlich auch die Lieder.

Melodisch kann ich wieder klagen
von großem Lieben, größerm Leiden,
von Herzen, die sich schlecht vertragen
und dennoch brechen, wenn sie scheiden.

Keine Kommentare: