Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Samstag, 3. Mai 2014

Manchmal träum ich eine Weile

Ilka Berikhan
(I. Kunath)
Mai 2014


Manchmal träum ich eine Weile
und dann senk ich leis die Augen,
weil die Träume, die ich träume
für dies Leben gar nichts taugen.

Manchmal sing ich eine Weile
und dann schließ ich fest die Augen,
weil die Lieder, die ich singe
für dies Leben gar nichts taugen.

Manchmal schreib ich eine Weile,
oft mit Tränen in den Augen,
weil die Zeilen, die ich schreibe
für dies Leben gar nichts taugen.

Ohne Hoffnung, keine Liebe,
keine Freude, kein Gewinn;
Träume, Lieder und Gedichte
geben meinem Leben Sinn

- machen, dass ich fröhlich bin!

Keine Kommentare: