Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Freitag, 30. September 2011

Verbesserungswahn

Ilka Berikhan
(I. Kunath)
April 2008


Es sprachen und träumten die Menschen viel
von besseren künftigen Tagen,
nach einem glücklichen goldnen Ziel
sah man sie rennen und jagen.
Viel hundert Jahr ins Land gezogen,
nichts hat der Mensch dazugelernt,
das goldne Ziel hat ihn belogen,
noch weiter hat es sich entfernt.
Noch größer ist es stets geworden
und es wächst weiter Tag für Tag,
noch keiner hat es je gefunden,
wer weiß ob's je ein Mensch vermag?

Die Welt ward alt und ward wieder jung,
der Mensch hoffte immer Verbesserung.
Doch sieht man zurück, dann wird offenbar,
dass früher das Glück wohl viel näher war,
denn verbessern wollen wir alles heute,
das Aussehn, die Bildung, die Wohnung, die Leute,
ja selbst die Verbesserung muss verstehn,
wenn man sie verbessert,
dann wird es geschehn,
dann werden wir glücklich Tag für Tag -
man erahnt nur was noch kommen mag!

Keine Kommentare: