Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Dienstag, 14. Oktober 2014

Du bist mir fremd geworden

Ilka Berikhan
(I. Kunath)
Oktober 2014


Du bist mir fremd geworden,
ich kenne dich nicht mehr,
einst war dein Blick voll Liebe,
nun sind die Augen leer.

Du bist mir fremd geworden,
du hast kein Wort für mich,
einst sprach dein Mund von Liebe,
nun füllet Schweigen dich.

Du bist mir fremd geworden,
du willst mich nicht mehr sehn,
der Schmerz zwingt mich zu Boden,
ich kann nicht weitergehn.

Wir sind uns fremd geworden,
das Schicksal hat gesprochen,
hat uns mit harter Faust,
das Herz erneut gebrochen.

Erinnerung weckt Sehnsucht,
will mich noch halten, zwingen -
Wie kann ich bei dem Sturme
ein Lied der Liebe singen?

Denn wenn kein Blick, kein Wort,
den Tag mir heller macht,
dann sterben die Gefühle,
dann wird es dunkle Nacht.

Keine Kommentare: