Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Freitag, 30. September 2011

Wünsche

Ilka Berikhan
(I. Kunath)
August 2009


Was ich gewünscht, es wurde wahr,
ja, freuen sollt ich mich,
doch ist es mir so sonderbar,
ach, weinen könnte ich.

Als ich's gewünscht, da schien's so klar,
ja, klar und rein schien's mir.
Nun ist es da, nun ist es wahr,
doch ich, ich bin nicht hier.

Ja, meine Seele blieb zurück,
zurück blieb sie allein.
Verschenkt hab ich mein einzig Glück,
ach, könnt es anders sein.

Wünsch nur mit Vorsicht und Bedacht,
zufrieden sei auf Erden,
bedenk, wenn dir ein Wunsch erwacht,
er könnte Wahrheit werden!

Keine Kommentare: