Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Freitag, 30. September 2011

Stern der Seligkeit

Ilka Berikhan
(I. Kunath)
April 2009


Weithin mag meine Seele ziehen,
sie fliegt und findet keine Ruh,
und sieht so hoffnungsvoll erwartend
den Sternelein da droben zu.

Doch ach wer sagts, dass meine Glieder,
so zitternd hier am Berge stehn
und wieder, wieder - immer wieder
bei Tagesanbruch niedergehn.

So viele Nächt' bin ich gestanden
und hab verlorn die Einsamkeit -
In Seelenruhe fiel hernieder
der eine Stern der Seligkeit!

Keine Kommentare: