Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Freitag, 30. September 2011

Nichtigkeiten

Ilka Berikhan
(I. Kunath)
August 2008


Wenn ich mich entscheiden müsste,
wenn ich wüsste was ich wollte,
ich das Glück in Händen wiegte
und die Nichtigkeit sie sollte
fliegen wie der Wind ins Weite,
sollte fliehen stets von mir.
Mein Gedanke, er geleite
Nichtigkeiten fort von hier!
Über Wiesen, über Felder
bis ans Ende dieser Welt,
dass sie nie den Rückweg finden,
dass sie niemand jemals hält.
Lasst sie spielen mit dem Winde.
Sie sind Sünde, lasst sie ziehen,
dass das Glück euch wiederfinde.
Sieh, die Nichtigkeiten fliehen!

Keine Kommentare: