Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Gedichte, Sprüche und Favoriten von I. Kunath

Freitag, 30. September 2011

Geister der Liebe

Ilka Berikhan
(I. Kunath)
September 2008


Die Rose seines Herzen,
sie ist heut Nacht verblüht,
zu stark waren die Schmerzen,
sein Atem ist verglüht.

Die Tränen seiner Seele,
sie sind heut Nacht versiegt,
dass er sich nie mehr quäle,
sein Seel gen Himmel fliegt.

Die Geister seiner Liebe,
sie sind heut früh erwacht,
dass sie stets bei uns bliebe
bei Tag und auch bei Nacht.

Keine Kommentare: